m-ww (gut!)
Brockhaus
schule.de
Hauptseite
Sportpraxis
Uni K'lautern
Experimentarium
wissen.de
zurück


Was ist Farbenblindheit?



Ganz kurz:
Farbenblindheit ist erblich, betrifft fast immer Männer, und etwa 8% der Männer in Europa sind farbenblind.

Da wir aber hier das Rad nicht neu erfinden wollen, klicken Sie bitte auf einige der Definitionen auf der linken Seite. Dort finden Sie detaillierte und wissenschaftliche Erklärungen.

HIER finden Sie eine interessante Theorie, warum Menschen (und Menschenaffen) , anders als viele Säugetiere oder Insekten, überhaupt Farben sehen.